Zum Hauptinhalt springen

Boogie-Swing Paare-Anfängerkurs Neu ab September 2022

Alle Kurse finden unter den Bedingungen der dann aktuellen Corona Verordnung statt!

Boogie-Woogie gehört zur Familie der Swing-Tänze. Tatsächlich handelt es sich beim Boogie Woogie
um einen Vorläufer des Rock ’n’ Roll. Beide Tänze haben gemeinsamen Vorfahren, den Swing. Dessen Wurzeln
liegen in den Musikkneipen der US-amerikanischen Schwarzen-Ghettos 20er Jahre.

In einem dieser Etablissements, dem „New York Savoy Ballroom“ im Herzen Harlems, wurde mit dem Swing erstmalig
ein Paartanz kreiert, der nicht auf vorgeschriebenen Schrittfolgen basierte, sondern allein von der Improvisation der Tänzer
und Tänzerinnen lebte. Der Tanz schien geradezu revolutionär: (fast) alles war erlaubt – Hauptsache, die Paare bewegten sich
im Takt der Musik. So konnte sich beim Swingtanz die spielerische Bewegungsfantasie der Schwarzen mit typisch
weißen Tanzelementen vermischen.

Wir bieten Ihnen Ihren Boogie-Swing-Anfängerkurs mit 10x75 Minuten an.

Der Kursbeitrag wird per Lastschrift in 3. Raten zu jeweils 42,-€/Person gebucht. 

Die Lastschrift endet automatisch. Der Tanzkurs endet automatisch.

Es bedarf keiner Kündigung.

Alle Kontoangaben liegen auf einer gesichterten Seit.

 
Bezeichnung
Tag
von
bis
Beginnt am
Zahlbetrag
Kursleiter
wie oft

Boogie-Swing Anfängerkurs Neu ab September
Donnerstag
18:00
19:15
15.09.2022
€ 126.00
André
10 x 75 Minuten